Der Name des Kindes:
Zur Taufe!
Persönliches Buch zur Taufe

Als "Name" einen Namen bekam

22,00 €
Gestalte deine Ausgabe

In einem schönen Zuhause leben zwei glückliche Erwachsene. Sie sind so froh und glücklich, dass sie mit der Sonne um die Wette strahlen. Sie haben nämlich ein kleines Baby bekommen. In diesem persönlichen Kinderbuch ist das Kind noch nicht getauft. Der Tag rückt näher, an dem die Eltern den ganz und gar richtigen Namen für ihr Kind finden müssen. Eine große und wichtige Aufgabe, die ihre Gehirne und Herzen ächzen und stöhnen lässt. Eines Tages finden sie auf einmal den ganz und gar richtigen Namen und schreiben ihn schnell auf einen Zettel. Aber ganz so einfach soll es für sie nicht sein. Der Zettel mit dem Namen fliegt nämlich zu ihrem großen Entsetzen davon. Ob ihr kleines Baby wohl jemals seinen ganz und gar richtigen Namen bekommen wird? Der Name ist weg, aber taucht doch bestimmt wieder auf?


Stelle dein eigenes Kinderbuch über die Zeit, als das Baby seinen Namen bekam, bei Mein Eigenes Buch zusammen. Dieses persönliche Kinderbuch ist das perfekte Taufgeschenk!

„Als "Name" einen Namen bekam" ist ein persönliches Buch zur Taufe. Dieses Namensbuch wird mit Sicherheit viele Jahre für Freude sorgen. Das Buch ist eine tolle Kindheitserinnerung. Es eignet sich als Vorlesebuch für Kinder ab drei Jahren. In dieser Geschichte gehen keine Geschwister ein.

Suchst du ein persönliches Kinderbuch zur Namensfeier, wäre Wie "Name" einen Namen bekam" vielleicht was für dich.

Illustrator: Søren Juhl  Autorin: Anne Lindhard 
Altersgruppe
0 bis 6 Jahre
pages
24 Seiten
Maße
21,5 x 15,5 cm
delivery time
4-5 Werktage
Nordic Swan Label
Nordic Swan Label

Personalisieren Als "Name" einen Namen bekam

Schreibe hier einen persönlichen Gruß an das Kind. Der Text wird auf der ersten Seite des Buches vor der eigentlichen Geschichte stehen. Bitte verwende keine Emojis in deiner Widmung, da diese nicht angezeigt werden können. (max. 160 Zeichen).

Angaben zum Kind

 
Schreibe nur den Vornamen des Kindes.
Schreibe den Nachnamen des Kindes.
Schreibe den Kosenamen des Kindes – z. B. den Namen, den das Kind hatte, als es sich noch im Bauch der Mutter befand. Es ist wichtig, dass hier NICHT der richtige Name des Kindes eingegeben wird.
Schreibe das Datum der Taufe des Kindes: Tag, Monat, Jahr.
Schreibe den Namen der Kirche, in der das Kind getauft werden soll. Schreibe bitte den bestimmten Artikel (der/die/das) vor dem Namen der Kirche.
Schreibe den Namen des Ortes, in dem das Kind lebt.

Angaben zur Mutter

Schreibe den Namen der Mutter des Kindes.

Angaben zum Vater

Schreibe den Namen des Vaters des Kindes. Diese Person kann auch ein Stiefvater oder eine zweite Mama sein. Diese Person hilft der Mutter dabei den Namen des Kindes zu bestimmen. Die Person kan männlich oder weiblich sein.
 

Namen des/der Erwachsenen, den/die der Vater anruft

Schreibe den Namen des/der Erwachsenen, den/die der Vater anruft, um zu erzählen, dass der Name verloren gegangen ist.

Wer hält das Kind bei der Taufe

Wähle, wer das Kind bei der Taufe hält und den Namen sagt.
Die Person, die das Kind bei der Taufe hält und den Namen sagt. Hält die Mutter oder der Vater das Kind, wird der bereits angegebene Name im Buch stehen. Es kann nur eine Person angegeben werden.

So behandeln wir deine personenbezogenen Daten

Alle Daten werden verschlüsselt übertragen und aufbewahrt. Angestellte bei Mein Eigenes Buch oder Angestellte bei Geschäftspartnern von Mein Eigenes Buch greifen auf deine Daten nicht zu, es sei denn, du kontaktierst uns bezüglich deiner Bestellung. Die von dir mitgeteilten Daten werden ausschließlich für das Hantieren deiner Bestellung verwendet und du kannst dich bei uns jederzeit über die Daten informieren, sie aktualisieren, oder löschen lassen.